TU-Kultur auf der A 40

Im Rahmen der Kulturhauptstadt wird am 18. Juli 2010 ein ganz besonderes Event auf der A40 stattfinden. Unter dem Motto: „Still-Leben Ruhrschnellweg“ wird auf der Hauptverkehrsader des Ruhrgebiets ein großes Fest der Alltagskulturen inszeniert.

Auch die Technische Universität Dortmund wird sich dort beteiligen: auf den Tischen  der TU wird unter dem Titel „mittendrin“ eine Fotoausstellung von Studierenden der TU Dortmund gezeigt. Weiterhin präsentieren sich auch kleinere Projekte aus der Statistik sowie aus der Kulturanthropologie des
Textilen.

Unter anderem gibt es auch ein Banner, auf dem Zitate von Studenten aufgedruckt werden sollen: Die Themen sind „Studentenleben“, „Studium“ und Studentenalltag“. Wer also ein schönes Zitat von sich auf am 18. Julia auf der A40 sehen will, der schreibt seinen Vorschlag an Julia Sattler: julia.sattler@udo.edu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.