Mehrere Zugausfälle ab Mitte Dezember im Ruhrgebiet

Von Freitag bis Sonntag fallen die Regionalbahnen RE 2 und RE 3 zwischen Duisburg und Düsseldorf aus. Der RE 6 fährt mit mehreren Minuten Verspätung ab. RE 1 und RE 5 fahren regulär, Reisende sollen auf diese ausweichen und sich auf volle Züge einstellen.

Da der Gleisuntergrund zwischen dem Duisburger Hauptbahnhof und Duisburg-Großenbaum erneuert wird, werden die weiterhin fahrenden Züge über eine Ausweichstrecke umgeleitet. Diese ist tagsüber stark frequentiert, daher der Ausfall. Zwischen 22:00 Uhr und 7:30 Uhr fahren alle Linien regulär.

Außerdem fällt die RB 37 zwischen dem 14. und 23. Dezember komplett aus. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet. Vom 13. Dezember bis zum 19. Dezember fahren außerdem keine Züge zwischen Duisburg-Wedau und Tiefenbroich aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.