Mehr Studenten an Hochschulen

Im Wintersemester 2008/2009 haben sich rund 73.000 Studenten neu an den Hochschulen in NRW eingeschrieben – fast zehn Prozent mehr als im Vorjahressemster. Laut statistischem Landesamt ist die Zahl der Studierenden insgesamt um 3,4 Prozent auf 478.000 Studenten in NRW gestiegen.

Die Fernuni Hagen hat mit 42.000 Studierenden die meisten Studenten. Dicht gefolgt von der Universität Köln mit 40. 500, die in den Vorjahren Spitzenreiter war. Nach Hagen und Köln kommen die Universität Münster, die Technische Hochschule Aachen und die Universität Duisburg-Essen.

Männer belegten vor allem Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Informatik und
Elektrotechnik. Frauen wählten dagegen eher Fächer aus den Bereichen
Germanistik, Rechtswissenschaften und Sozialwesen. Zu den beliebtesten Fächern bei beiden Geschlechtern gehören die Wirtschaftswissenschaften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.