Mehr Verkehrstote und -verletzte in Dortmund

Die Zahl der Verkehrsunfälle und der Verunglückten in Dortmund ist 2014 gestiegen. Das geht aus der Unfallstatistik 2014 hervor, die Polizeipräsident Gregor Lange am Freitag vorstellte.

Allein die Zahl der Verkehrstoten hat sich im Vergleich zu den beiden Vorjahren von sechs auf zwölf verdoppelt. Insgesamt kam es im vergangenen Jahr zu 20.870 Unfällen in Dortmund. Die Hauptursachen sind Alkohol und Drogen.

Hier die wichtigsten Statistiken für Dortmund als Grafiken:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.