FIFA ehrt BVB-Fans

Die Fans des BVB sind am Montag (09.01.2017) in Zürich gemeinsam mit den Fans des FC Liverpools mit dem Fanpreis der FIFA ausgezeichnet worden. Der Fußball-Weltverband ehrte damit eine Aktion der beiden Vereine zum Gedenken des 27. Jahrestages der Stadionkatastrophe von Hillsborough.

Vor dem Anstoß im Viertelfinale der UEFA Europa League am 14. April 2016 sangen alle Zuschauer gemeinsam die Hymne „You’ll never walk alone“, um der 96 Menschen, die am 15. April 1989 bei der Hillsborough-Tragödie ums Leben kamen, zu gedenken. Der BVB widmete den Preis den Opfern der Stadion-Tragödie.

Zur Wahl für den FIFA-Fan-Award standen außerdem die Anhänger der isländischen Nationalmannschaft für ihr vorbildliches Verhalten bei der Europameisterschaft 2016, sowie die Fans des holländischen Clubs ADO Den Haag, die im Stadion Kuscheltiere auf schwer erkrankte Kinder regnen ließen.