Energie-Diskussion im Dortmunder U

Dortmund. Die Veranstaltungsreihe „Werden wir die Erde retten? – Gespräche über die Zukunft von Technologie und Planet“ macht heute (10. Januar) Station im Dortmunder U. Der Chemiker Ferdi Schüth und der Risikosoziologe Ortwin Renn diskutieren über die Zukunft von erneuerbaren Energiequellen und wie diese die Gesellschaft verändern werden. Unterstüzt wird die Diskussion durch interaktive Filme und die Einbindung des Publikums mit Laserpointern.

In dem interaktiven Diskussionsformat kommen live und in Einspielfilmen internationale Experten sowie Bürger zu Wort. Das Publikum kann zudem mit Laserpointern über den Fortgang des Gesprächs abstimmen und eigene Beiträge einbringen. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, der Eintritt (Normalpreis: 5 Euro)  ist für Schüler und Studenten frei. Die Themenabende der Kulturstiftung des Bundes finden im Rahmen des Themenschwerpunktes „Nachhaltigkeit“ noch bis 14. Juni 2012 an unterschiedlichen Orten in Deutschland statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.