Freie Plätze im Wissenschaftsjournalismus

Das Semester hat schon angefangen, aber es gibt noch ein paar freie Studienplätze. Wie das Institut für Journalistik auf seiner Institutsseite mitteilt, gibt es im Studiengang Wissenschaftsjournalismus noch wenige Plätze zu vergeben. Wer sich für den Studiengang interessiert, kann sich unabhängig von der Abiturnote oder der Wartezeit bewerben. Die Studienplätze werden im Losverfahren vergeben.

Den Studiengang Wissenschaftjournalismus bietet die TU Dortmund seit dem Wintersemester 2003/2004. Das Studiums besteht aus zwei Teilen: journalistische Ausbildung auf der einen Seite und Naturwissenschaften, Technik, Medizin oder Statistik auf der anderen Seite. Beide Bereiche werden gleichwertig studiert.