UDE: „Gut auf doppelten Abiturjahrgang vorbereitet“

Duisburg/Essen. Die Universität Duisburg-Essen (UDE) ist nach eigenen Angaben gut auf den doppelten Abiturjahrgang 2013 vorbereitet. Mit einem neuen Flyer will die Universität über ihre Studienangebote informieren.

Das Übersichtsblatt richtet sich an Schüler, die sich für ein Studium an der UDE interessieren, sowie an deren Eltern. Damit möchte die Universität den Abiturienten des Doppeljahrgangs die Verunsicherung nehmen.

Die Universität habe rechtzeitig begonnen, sich auf den erwarteten Studentenansturm vorzubereiten, so ein Sprecher. Es wurden unter anderem neue Gebäude errichtet und zusätzliche Lehrstühle geschaffen. Die UDE erweitert insbesondere die stark nachgefragten und NC-beschränkten Studiengänge. Bis 2015 werde es über 3 000 neue Plätze geben, fast 2 000 weitere seien in Aussicht.

Mit Geldern aus dem Konjunkturpaket II fördert das Land NRW die Hochschulen bei ihren Vorbereitungen auf den doppelten Abiturjahrgang. Derzeit rechnet das nordrhein-westfälische Wissenschaftsministerium mit 92 000 Studienanfängern in 2012, und mit rund 111 000 neuen Studenten im Jahr 2013.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.