Peer Steinbrück hält Vortrag an der UDE

Duisburg. Nordrhein-Westfalens ehemaliger Ministerpräsident und Bundesfinanzminister Peer Steinbrück, hält am Dienstag, den 21. Juni 2011 um 16 Uhr einen öffentlichen Vortrag auf dem Duisburger Campus. In diesem Vortrag wird er sich mit den Konsequenzen der jüngsten Wirtschafts- und Finanzkrise auseinandersetzen.

Peer Steinbrück ist aktuell Gastprofessor für Politikmanagement der Stiftung Mercator an der NRW School of Governance der UDE. Der Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Konsequenzen der Wirtschafts- und Finanzkrise. Dazu wird er am Institut für Politikwissenschaft insbesondere im Master-Studiengang „Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung“ lehren.

Der Vortrag von Peer Steinbrück findet auf dem Campus Duisburg im Hörsaal LB107 statt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.