Öko Globe-Institut gegründet

Die Universität Duisburg-Essen (UDE) hat am Montag, 8. Juni, offiziell das Öko Globe-Institut gegründet. Die Einrichtung soll die Entwicklung umweltfreundlicher Autotechnologien fördern. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Themen Nachhaltigkeit und Elektromobilität. Das neue Institut steht unter der Leitung des Automobilexperten Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer. Co-Direktor wird der Aktionskünstler HA Schult, der laut Dudenhöffer für eine künstlerische Perspektive sorgen soll und eine Garantie für das nötige „Querdenken“ sei. Das ÖkoGlobe-Institut der UDE will jährlich auch einen Preis für umweltfreundliche Autos ausschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.