Umweltexperte hält E10-Vortrag an TU

Dortmund. Ökonom Dr. Hans-Jochen Luhmann vom Institut für Klima, Umwelt und Energie in Wuppertal ist am 18. Mai 2011 zu Gast an der TU Dortmund. Luhmann hält einen Vortrag über den umstrittenen neuen Kraftstoff E10.

Im Physikgebäude an der Otto-Hahn-Straße 4 will der Umweltexperte relevante Fragen zum neuen Treibstoff E10 beantworten. Thema ist unter anderem die Produktion von Treibstoff aus Agrargütern und eine dadurch resultierende Abhängigkeit von Nahrungsmittel- und Rohölpreise. Außerdem geht Hans-Jochen Luhmann auf die Frage ein, ob der freie Markt dafür sorgt, dass die Flächen, die eigentlich zur Nahrungsmittelproduktion genutzt werden, nun der Treibstoffproduktion zum Opfer fallen. Allerdings soll auch darüber diskutiert werden, ob die Energie, die wir heute zum Beispiel durch Autofahren verbrauchen, übrhaupt zu rechtfertigen ist.

Die Veranstaltung startet um 14.15 Uhr in Saal P1-O2-111 und ist um 18.00 Uhr zu Ende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.