TU Dortmund hilft Abiturienten bei der Studienwahl

Für die diesjährigen Abiturienten wird es langsam ernst. Die Prüfungen stehen bald an und danach bleibt die Frage: “Was mache ich nach dem Abi?”. Zu diesem Thema bietet die TU Dortmund in den kommenden Monaten mehrere Info-Veranstaltungen. Neben Hinweisen zu den einzelnen Fakultäten gibt es auch Tipps für die Bewerbung.

Los geht es am Montag, 9. März, mit dem Bereich Lehramt. Am 23. März folgen die Ingenieurwissenschaften. Mathematik und Ingenieurwissenschaften stehen am 11. Mai im Fokus. Den Abschluss bilden die Gesellschafts-, Sozial- und Kulturwissenschaften (18. Mai). Danach gibt es noch einen Termin speziell zu Bewerbungen und Einschreibung (06. Juli). Wer am Ende der Bewerbungsphase noch keinen Studienplatz bekommen hat, kann sich am 24. August über Alternativen informieren. Beginn der Informationsveranstaltungen ist jeweils um 15 Uhr. In welchem Hörsaal die einzelnen Beratungen stattfinden, steht auf der Seite der TU Dortmund.

Anwesend sind Vertreter der jeweiligen Studiengänge. Studienberater der TU geben darüber hinaus allgemeine Tipps zu Bewerbung und Einschreibung. Auch für Fragen stehen die Berater bereit. Die Veranstaltungsreihe “Abi! Und dann?” bietet die TU schon seit mehreren Jahren an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.