Charlie Hebdo – Chronik der Ereignisse

Bei einem Anschlag auf das französische Satiremagazin Charlie Hebdo sterben am Mittwoch, 7. Januar, in Paris zwölf Menschen. Bei der Fahndung nach den mutmaßlichen Tätern überschlagen sich am Freitag die Ereignisse. Die Polizei muss an gleich zwei Orten im Umkreis von Paris gegen Geiselnehmer vorgehen.