UDE: Steigende Studentenzahlen zum Wintersemester

Duisburg/Essen. An der Universität Duisburg-Essen gibt es im laufenden Semester zehn Prozent mehr Studenten als noch im Vorjahr. Das gab die Universität bekannt. 6.750 Erstsemester haben in diesem Jahr ein Studium an der UDE aufgenommen, 1.800 mehr als im vergangenen Jahr.

Besondere Steigungsraten verzeichnen laut Uni vor allem die Geisteswissenschaften und die Ingenieurwissenschaften mit einem Zuwachs von über 60%. Als Gründe für die steigenden Studentenzahlen können der Wegfall der Wehrpflicht sowie die doppelten Abiturjahrgänge in Bayern und Niedersachsen genannt werden. Mit dem doppelten Abiturjahrgang in NRW wird 2013 mit einem erneuten Anstieg gerechnet.