TU: Tag der offenen Tür

Dortmund. Mit zahlreichen Veranstaltungen stellt sich die TU Dortmund am Samstag der Öffentlichkeit vor.

Von 10 bis 16 Uhr können Besucher die Universität erkunden. Am Tag der offenen Tür nehmen alle Fakultäten der TU Dortmund teil. Im Physikgebäude haben Schüler die Gelegenheit, Solarzellen zu bauen. Die Fakultät Chemie und Chemische Biologie bietet einen Rundgang durch die Labore an.

In den Lehrredaktionen des Instituts für Journalistik können Besucher den Redaktionsalltag kennenlernen. Vorab lädt das Studentenwerk Dortmund in der Mensa am Nord-Campus zum Frühstück ein. Die TU Dortmund veranstaltet erst zum zweiten Mal einen Tag der offenen Tür.