#koelnhbf – Was die Welt twittert

In Köln sind in der Silvesternacht etliche Frauen überfallen und sexuell belästigt worden. 170 Anzeigen gingen bislang bei der Polizei ein – 120 davon sollen einen sexuellen Hintergrund haben. Der Polizei wird unterlassene Hilfeleistung und Überforderung vorgeworfen, die Kölner Oberbürgermeisterin empfahl, eine Armlänge von Fremden wegzubleiben – und Ausländer gerieten unter Generalverdacht. Die „Cologne Sex Assaults“ sind längst auch außerhalb Deutschlands ein großes Thema.  

 
Teaserbild: flickr.com/Veit Schagow