TU: Diebe auf dem Campus unterwegs

Dortmund. Die Technische Universität Dortmund hat in einem Rundschreiben vom 6. Februar mehr Vorsicht angemahnt, da es zu Diebstählen auf dem Campus gekommen ist.

Stefanie Hartmann, Pressesprecherin des Studentenwerkes, berichtet von einem Diebstahl eines Mobiltelefons im Restaurant „Vital“. Der Diebstahl fand im Januar statt und wird polizeilich verfolgt. Ein weiterer  Diebstahl wurde  in der Mensa versucht. Die Täter konnten jedoch flüchten.

Auf unsere Rückfrage verwies Angelika Mikus, Leiterin des Referats für Hochschulkommunikation der TU, auf die Fürsorgepflicht der Universität gegenüber Studierenden und Personal. Deshalb habe man diese Vorfälle zum Anlass genommen, um mehr Vorsicht zu bitten.

Wer selbst betroffen ist oder Diebstähle beobachtet, soll die Uni informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.