Cambridge ist die beste Universität der Welt

London. Die britische University of Cambridge kann sich erneut beste Universität der Welt nennen. Sie verteidigte ihren Spitzenplatz in der Liste der 300 besten Universitäten vor Harvard und dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) aus den USA.

Die Unis aus den USA und Großbritannien dominieren das „QS World University Ranking“. Die ersten 16 Plätze belegen die Hochschulen dieser beiden Länder. Auf Platz 17 kommt dann die McGill University aus dem kanadischen Montreal. Keine deutsche Universität kam diesmal unter die Top 50. Die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg belegte Platz 53, direkt dahinter liegt die Technische Universität München.

Keine der Universitäten im Ruhrgebiet konnte sich einen Spitzenplatz sichern. Ein positiver Trend zeichnet sich aber in der Anzahl der deutschen Top-Unis ab. Waren 2010 noch 17 deutsche Universitäten unter den Top 300, so sind diesmal nun 24. Durchgeführt wird die Studie von der britischen Unternehmensberatung Quacquarelli Symond (QS). Die Ergebnisse der Studie basieren unter anderem auf Umfragen unter Akademikern und der Häufigkeit, wie oft eine Universität in wissenschaftlichen Texten zitiert wurde.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.