Festival „Bochum Total“ startet heute

In Bochum beginnt heute (06. Juli 2017) in der Innenstadt das Festival „Bochum Total“. Die Polizei erhöht nach eigenen Angaben in diesem Jahr die Sicherheitsmaßnahmen und setzt Videokameras ein.

Es gebe zwar keine konkrete Hinweise auf Gefahren, jedoch setze man in diesem Jahr trotzdem Kameras an strategisch wichtigen Punkten ein, so die Polizei Bochum. „Sinn und Zweck der Maßnahme ist es, unseren Festival-Besuchern ein hohes Maß an Sicherheit zu bieten“, sagte Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier. Die Videokames würden allerdings maßvoll verteilt, um das Grundrecht zu gewährleisten, sich in der Öffentlichkeit frei und ungezwungen bewegen zu können.

Beim Musikfest „Bochum Total“ treten auf drei Hauptbühnen und einigen kleineren Bühnen rund 120 Künstler auf. Neben Musikangeboten gibt es auch Lesungen und Comedyauftritte. Nach Angaben des Veranstalters kommen jedes Jahr rund 800.000 Besucher zu dem kostenlosen Musikfestival im Bochumer Bermudadreieck.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.