Deutsche Universitäten unter Top100 in Ranking

London. Deutsche Universitäten punkten im aktuellen Universitätsranking des britischen Magazins „Times Higher Education“. In der Rangliste sind sechs deutsche Universitäten unter den 100 renommiertesten Hochschulen weltweit vertreten. Bester Vertreter aus Deutschland ist die Ludwig-Maximilians-Universität München (Platz 44). Aus Nordrhein-Westfalen befindet sich die RWTH Aachen auf Platz 91 – 100.

Zwei Münchener Hochschulen können sich über eine Top100-Platzierung freuen. Neben der LMU schließt auch die Technische Universität München das Ranking unter den besten 100 auf Rang 61 – 70 ab. Die auch über Deutschland hinaus für ihre Medizinerausbildung bekannte Universität Heidelberg belegt Position 71 – 80. Die Berliner Hochschulen Humboldt-Universität und Freie Universität belegen die Plätze 71 – 80 und 91 – 100.

Im Ranking, das durch eine Umfrage unter 10.536 Akademikern enstanden ist, geht es ausschließlich um die subjektive Meinung der Akademiker. Führend in der Rangliste sind maßgeblich US-amerikanische wie britische Hochschulen. Die nach dem Ranking renommierteste Universität der Welt ist die Elite-Uni Harvard gefolgt vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der Universität Cambridge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.