TU Dortmund lädt zum „Tag der Statistik“

Dortmund. Morgen (7.2.) richtet die Fakultät Statistik der TU Dortmund erstmals den „Tag der Statistik“ aus. Die kostenlose Veranstaltung richtet sich laut Internetauftritt der Universität vorwiegend an Schüler und Lehrer der weiterführenden Schulen und bietet ein vielseitiges Programm. Statistik als Studienfach und in der Berufswelt stehen dabei im Vordergrund.

Inspiriert vom „Tag der Statistik“, den die Vereinten Nationen (UN) seit 2010 begehen, will die Dortmunder Fakultät nun auch auf die Vielseitigkeit des Fachs aufmerksam machen. Von 9.30 Uhr bis 15.15 Uhr werden im Mathematik-Gebäude der TU Dortmund am Vogelpothsweg 87 neun verschiedene Vorlesungen angeboten. Als Abschluss findet unter allen Besuchern ein Wettbewerb statt: „Wer schätzt am besten?“

Anmeldungen sind erforderlich. Zwar sind derzeit bereits alle Plätze vergeben, es gibt aber eine Warteliste (siehe Infokasten).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.