Kontakte knüpfen auf der konaktiva

Dortmund. Wer nach seinem Studium noch nicht weiß, was er machen will, könnte hier fündig werden: In dieser Woche präsentieren sich auf der „konaktiva“ 220 Unternehmen und wollen mit Absolventen und Interessierten in Kontakt treten. Von Dienstag bis Donnerstag verwandeln sich die Westfalenhallen Dortmund in eine riesige Jobbörse.

Die Türen der Halle 3B sind täglich von 9.30 bis 16.30 geöffnet. Dort wartet Dienstag die Chance, kostenlos professionelle Bewerbungsfotos machen zu lassen. Anmeldungen für die Aktion werden unter „einzelgespraeche@konaktiva-dortmund.de“ angenommen. An der Jobwall finden sich mehrere hundert Angebote zu Praktika, Werkstudentenstellen und Möglichkeiten für einen Direkteinstieg in die Unternehmen.

Im vergangenen Jahr kamen über 5500 Besucher zur konaktiva. Die Messe ist von Studierende für Studierende organisiert. Neben Dortmund findet auch eine Messe in Darmstadt statt. Der Eintritt ist kostenlos.