RUB: Umfrage zum MINT-Projekt

Bochum. Die Ruhr-Universität Bochum wendet sich in einer Online-Befragung an die ehemaligen Teilnehmerinnen aus 18 Jahren MINT. Eine Umfrage soll klären, ob das MINT-Projekt den Schülerinnen genützt hat.

MINT – das sind Schülerinnen-Projekte in Mathematik, Ingenieur-, Naturwissenschaften und Technik. Das MINT-Projekt der technischen und naturwissenschaftlichen Fakultäten der RUB gibt es seit 1995, in den 18 Jahren besuchten über 8.000 Schülerinnen den Campus .

Nun möchte die Uni herausfinden, was MINT den Teilnehmerinnen rückwirkend gebracht hat: Was machen die Schülerinnen von einst heute und welchen Stellenwert hatte MINT-Projekt für ihren Werdegang oder die Wahl ihres Studiums?
Ehemalige Teilnehmerinnen der Girl’s Days, der Physikerwochen oder Workshops können noch bis zum 18. Februar den Online-Fragebogen ausfüllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.