Unwetter: Dachstuhl ging in Flammen auf

Essen/ Dortmund. Im Stadtteil Kettwig in Essen hat ein Blitzeinschlag in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag einen Brand in einem Reihenhaus verursacht. Dabei wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Weitere größere Schäden durch das Orkantief Andrea blieben bislang aus.

Hagel, Regen und Sturm warfen in Dortmund und anderen Städten im Ruhrgebiet Bäume um, zudem ist eine Dachpfanne heruntergefallen. In Mülheim und Essen rückte die Feuerwehr aus und beseitigte umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste von den Straßen. Trotz des relativ glimpflichen Verlaufs warnt die Feuerwehr weiter davor, die Wälder zu betreten – herabstürzende Äste und umkippende Bäume bedeuten unter Umständen Lebensgefahr.

Aus diesem Grund bleiben auch der Dortmunder Zoo und der Westfalenpark heute geschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.