O2 belagert die TU

Die Werbung auf dem Campus der TU Dortmund nimmt immer mehr zu. Vorallem ein Handyanbieter macht sich auf dem Campus breit, und lässt keinen Bereich des Mensagebäudes aus. Seit Anfang des Semesters werden Studenten mit Werbeaktionen von O2 regelrecht bombardiert. O2-Plakate an den Fenstern versperren die Sicht und verdunkeln das Tageslicht in der Mensa.

Die Resonanz auf die Werbekampange des Mobilfunkanbieters ist insgesamt schlecht. TU-Studenten sind nicht begeistert von der Aktion und wissen nicht genau, was das ganze bewirken soll. Laut dem Studentenwerk, kommt die Werbeaktion den Studierenden nur zu Gute. Kleiner Trost: Heute erhileten die Studenten kleine blau-weiße Werbegeschenke.

Mehr zum Thema ab Freitag bei do1-TV:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.