TU: Bewerbungsfrist für Losverfahren läuft an diesem Freitag aus

Die Einschreibung an der TU Dortmund läuft noch bis Freitag, 11. Oktober. Bis dahin können sich Studieninteressierte in zulassungsfreie Bachelor- und Masterstudiengänge, den Zusatzstudiengang Bilinguales Lehren und Lernen und Promotionsstudiengänge immatrikulieren. Für die Bachelorstudiengänge Chemieingenieurwesen und Medizinphysik gibt es hingegen ein Losverfahren.

Für das Losverfahren ist eine Bewerbung bis Freitag, 4. Oktober, möglich. Ein solches Verfahren wird durchgeführt, wenn nach dem Haupt- und den Nachrückverfahren noch Studienplätze (im 1. Fachsemester) frei sind. An diesem Verfahren können alle Studieninteressierten teilnehmen, unabhängig davon, ob sie vorher am Bewerbungsverfahren teilgenommen haben, erklärt die TU Dortmund.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden die Studienplätze unter den eingegangenen Bewerbungen verlost. Die Bewerber, deren Los gezogen wurde, erhalten einen Zulassungsbescheid ausschließlich an die angegebene E-Mailadresse. Ablehnungsbescheide werden nach einem Losverfahren nicht versandt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.