Erneute Mensa-Sanierung für eine Million Euro

Drei Jahre nach dem Umbau der Mensa an der Ruhr-Universität Bochum sind schon wieder Sanierungsarbeiten fällig.  Eine Decke im Gebäude ist durchgefeuchtet, da der Fußboden der Küche darüber nicht fachgerecht abgedichtet wurde, wie der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW berichtet.  Die Baukosten für die Wiederherstellung betragen eine Million Euro. Jetzt wird geprüft, ob die Bauleitung und die Firmen, die den Umbau gemacht haben, für den Schaden haften müssen.

Die Sanierungsarbeiten finden während der vorlesungsfreien Zeit statt. Die Mensa will ihren Betrieb mit kleinen Einschränkungen aufrecht erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.