BVB-Spieler Ducksch wechselt nach Paderborn

Dortmund. Von Schwarz-Gelb zu Schwarz-Blau: Der der BVB leiht seinen Nachwuchsstürmer Marvin Ducksch für die Spielzeit 2014/2015 an den SC Paderborn 07 aus. Der 20-Jährige soll als Stürmer für den aufgestiegenen Verein Bundesliga-Erfahrungen sammeln, wie der BVB auf seiner Website mitteilte. 

Ducksch steht seit 2002 für Borussia Dortmund auf dem Platz und absolvierte bereits sechs Spiele für die Profis. Das erste davon war ein DFB-Pokalspiel im August 2013. Zuvor spielte er hauptsächlich für die U23-Mannschaft und erzielte in 56 Spielen insgesamt 21 Tore Durch den vorübergehenden Wechsel zum SC Paderborn 07 soll sich Ducksch sportlich weiterentwickeln, wie der Sportdirektor des BVB, Michael Zorc in der Mitteilung des Vereins betonte. Über die Geldsumme, die zwischen den Vereinen ausgetauscht wird, wurde keine Angaben gemacht.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.