TU: Umzug der Bereichsbibliothek Umweltforschung und Biologie

Dortmund. Die Bereichsbibliothek Umweltforschung und Biologie wird mit der Bereichsbibliothek Chemie zusammengelegt. Aus diesem Grund bleiben beide Bibliotheken vom 11. bis 15. Juni geschlossen. Für dringend benötigte Bücher richtet die Ausleihe in dieser Zeit eine Notfall-Telefonnummer ein.

Die Zusammenlegung der beiden Bereichsbibliotheken hat ökonomische Gründe: Sie soll den Studierenden die Recherche erleichtern und unnütze Wege ersparen. In weiterer Zukunft ist laut Universitätsbibliothek eine zentrale Bereichsbibliothek Otto-Hahn-Straße geplant, in der alle Naturwissenschaften untergebracht sind. Dieses Modell konnte bereits erfolgreich in der Bereichsbibliothek Emil-Figge-Straße für die Geisteswissenschaften realisiert werden.

Ab Montag, 18. Juni, finden Studierende die Bestände beider Bereichsbibliotheken im Chemiegebäude C1 im 4. Obergeschoss. Die Bücher der Umweltforschung und Biologie werden trotz der Zusammenlegung noch in einem gesonderten Bereich stehen. Für dringende Bücherausleihen während der Umzugsphase können sich Studierende unter der Telefonnummer 0231-755-3727 an die Mitarbeiter der Ausleihe wenden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.