NRW: Arbeitslosenzahl junger Menschen ging im Dezember zurück

Düsseldorf. Im Dezember gab es rund 10.000 weniger Arbeitslose unter 25 Jahren als im November. Während im November noch etwa 75.000 Menschen ohne Arbeit waren, sind es im Dezember 64.990 gewesen. Diese Zahlen gab die Agentur für Arbeit heute bekannt. Werner Marquis, Sprecher der Regionaldirektion NRW lobt vor allem die vielen Programme zur Integration in den Arbeitsmarkt speziell für junge Menschen.

Insgesamt blieben die Zahlen relativ stabil. Mit 730.980 Arbeitslosen liegt die Quote um 0,5 Prozent höher als im Vormonat. Ältere Menschen hatten es im Dezember allerdings schwer. Die Zahl der Erwerbslosen über 55 Jahren stieg um 11,2 Prozent an – auf 115.620.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.