Anti-Graffiti-Anstriche an allen NRW-Bahnhöfen

Düsseldorf. Laut Bahn sind sämtliche Bahnhöfe in Nordrhein-Westfalen von nun an graffitifrei. Alle 700 Haltepunkte wurden außerdem mit einem speziellen Anti-Graffiti-Anstrich versehen. Die Aktion begann im Jahr 2010 und kostete die Bahn nach eigenen Angaben zwei Millionen Euro.

Auch im neuen Jahr will die Bahn konsequent gegen die unerwünschten Malereien vorgehen. So nimmt der Konzern sich vor jede Farbschmiererei spätestens 72 Stunden nach Bekanntwerden zu entfernen. Dabei will die Bahn auch auf die Zivilcourage ihrer Kunden setzen.