Dortmunder Flughafen wieder freigegeben

Dortmund. Gut einen Tag nach der Sperrung läuft der Verkehr auf dem Dortmunder Flughafen wieder. Am Sonntag war ein Ferienflieger in Richtung Gran Canaria über die Starbahn hinausgeschossen und in einer Wiese stecken geblieben. Nach 14-stündiger Sperrung wurde der Flughafen am Sonntagabend wieder geöffnet. Seit Montagmorgen starten und landen die Maschinen wieder weitgehend regelmäßig, wie der Flughafen Dortmund mitteilte. Nur bei Flügen nach beziehungsweise aus Osteuropa gebe es noch Verspätungen.

Nach einem Startabbruch war das mit 165 Passagieren besetzte Flugzeug von der Start- und Landebahn abgekommen. Erst gegen Abend konnte die steckengebliebene Maschine in den Hangar gebracht werden. Zuvor hatte sie die einzige Bahn des Flughafens versperrt. Warum das Flugzeug von der Landebahn abkam ist noch nicht geklärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.