Juicy Beats: Acht neue Live-Acts bekanntgegeben

Dass Deichkind, Fritz Kalkbrenner und Wanda zum Juicy Beats 2016 kommen, ist bereits bekannt. Nun haben die Organisatoren acht neue Acts bekanntgegeben: Dabei sind unter anderem Feine Sahne Fischfilet, Genetikk und 257ers.

Außerdem treten am 29. und 30. Juli im Dortmunder Westfalenpark Irie Révoltés, Dear Reader, Antilopen Gang, Tube & Berger und Rhonda auf.

Das Duo Genetikk zählt laut Veranstalter zu den angesagtesten Deutsch-Rap-Acts derzeit. Mit ihrem aktuellen Album „Achter Tag” hielten sie sich mehrere Wochen an der Spitze der Album-Charts. Für einen modernen Hip-Hop-Sound mit Blick über den musikalischen Tellerrand stehen die Antilopen Gang ebenso wie die Ruhrpott-Lokalmatadore 257ers. Bei der deutsch-französischen Band Irie Révoltés treffen Ska und Reggae auf treibende Elektro-Beats.

Für Deutsch-Punk mit provokanter gesellschaftskritischer Haltung stehen Feine Sahne Fischfilet. Dear Reader aus Johannesburg bringen tiefsinnigen Folk-Pop und Rhonda aus Bremen soulige Retro-Sounds auf die Bühne. Mit dem House-Duo Tube & Berger steht ein weiterer Electro-Act für das DJ-Line-Up fest.

Das sind längst nicht alle Bands: Insgesamt sollen wieder mehr als 150 Bands und DJs an den beiden Festivaltagen auf Bühnen und Floors im Westfalenpark auftreten. Fest steht bereits, dass die Hamburger Electro-Pop-Band Deichkind als Headliner am Freitag spielt. Für den Festivalsamstag werden die Veranstalter demnächst noch einen weiteren großen Top-Act ankündigen.

Der Vorverkauf läuft. Die vergünstigten limitierten Fantickets waren schnell vergriffen, teilt der Veranstalter UPop e.V. in Kooperation mit der Popmodern GmbH und dem Jugendamt der Stadt Dortmund mit. Jetzt gibt es noch Kombitickets für beide Festivaltage zum Preis von 65 Euro zuzüglich Gebühren exklusiv über die Website des Festivals. Karten für einzelne Tage sollen erst zu einem späteren Zeitpunkt angeboten werden. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.