BVB auf Abstiegsplatz

Dortmund. Nach dem verlorenen Spiel gegen den FC Bayern München am Samstag steht Borussia Dortmund jetzt auf Platz 17 der Bundesligatabelle – nur einen Platz vor dem Letzten, Werder Bremen. Bei dem Spiel zog sich der BVB-Spieler Mats Hummels eine Verletzung zu und fällt für das nächste Spiel aus. 

Viele Chancen hatte die Borussia am Samstag gegen die Bayern. Den Sieg holten sich am Ende aber die Münchener mit einem 2:1 und einem Tor des Ex-Borussen Robert Lewandowski. Damit steht der BVB punktgleich mit dem Letzten Werder Bremen auf einem Abstiegsplatz. Ein weiterer schwerer Verlust für den BVB: Bei dem Spiel zog sich Mats Hummels eine Bänderdehnung zu und fällt damit für das Champions League Spiel gegen Galatasaray Istanbul am Dienstag aus.

Auch die Gerüchte um Marco Reus und einen Wechsel zu den Bayern im Sommer reißen nicht ab. Wenn der BVB im nächsten Jahr nicht in der Champions League spielt, wird es schwer, den Nationalspieler zu halten. Das befürchtet der Geschäftsführer der Borussen, Hans-Joachim Watzke. Dennoch spricht er von einem Aufwärtstrend. Gegenüber der WAZ sagte er, er sehe, dass ehemals verletzte Spieler zurückkämen und an Form gewännen. Das sei der Schlüssel für die Zukunft. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.