FH Bochum gewinnt Weltmeisterschaft der Solarfahrzeuge

Am vergangenen Wochenende wurde der Preis der Solarfahrzeuge „Global Green Chalange 2009“ in Adelaide, Australien verliehen. Der erste Platz ging nach Deutschland. Die Studenten der Hochschule Bochum bekamen die begehrte Trophäe für ihr Solarauto überreicht. Ihr „BoCruiser“ gilt als das schönste und umweltfreundlichste Auto der Welt. Überzeugt haben sie die Jury vorallem mit ihrem Sonnenwagen-Desing. Seit 2001 nehmen die Bochumer jährlich an der Weltmeisterschaft teil.

Interessierte und Fans können im Internet nachlesen, was das Bochumer Team in Australien erlebt hat.

Mehr zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.