Dortmund feiert vier Tage Westparkfest

Am langen Wochenende um Christi Himmelfahrt wird der Dortmunder Westpark zum Festivalgelände: Vom 5. bis 8. Mai findet dort das Westparkfest unter dem Motto „Live & Life“ statt. Jeden Tag sorgen DJs und Bands aus der Region für Sommerstimmung. 

Donnerstag: Zum Auftakt laden die Veranstalter im Park im Dortmunder Unionsviertel zum Vatertagsgrillen ein, begleitet von reichlich Live-Musik. Neben einigen DJ’s und Bands, die die Besucher den ganzen Tag über unterhalten, findet auch das Festival „Ska im Westpark“ mit insgesamt sechs verschiedenen Band von 14 bis circa 22 Uhr statt. 

Freitag: Das von der DEW 21 organisierte Event „Dortmund Calling“ steht auch ganz im Zeichen der Musik, es treten den ganzen Tag über verschiedene Künstler auf.

Samstag: Der Tag startet mit einem interkulturellen Picknick. Ziel ist es, Kontakte zu knüpfen und das harmonische Zusammenleben verschiedene Kulturen rund um den Westpark zu fördern. Am Abend startet dann die erste Vorrunde des „Ruhrcomer Festivals“, bei dem Studenten-Bands gegeneinander antreten. 

Sonntag: Den Abschluss bildet ein Trödelmarkt, der bereits zum sechsten Mal während des Westparkfestes stattfindet. Wichtig ist den Veranstaltern, dass ausschließlich private Verkäufer ihren Trödel anbieten.

Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Weitere Infos gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.