Seattle Seahawks gewinnen Superbowl

Das größte Sportereignis der USA ist vorbei: Das Finale der US-amerikanischen American-Football-Profiliga NFL. Im Superbowl standen die Seattle Seahawks den Denver Broncos gegenüber.

New Jersey. Im Finale der NFL machten die Seattle Seahawks das Rennen – mit 43:8 erreichten sie den höchsten Sieg seit 21 Jahren. 800 Millionen Menschen sollen weltweit beim 48. Superbowl zugeschaut haben. 

Neben dem eigentlichen Spiel stehen vor allem die Halbzeitshow und die aufwendig produzierten Werbespots im Vordergrund. Bis zu 400.000 Fans sind nach New York gereist, um möglichst nah am Superbowl dran zu sein. Ins Stadion selbst passen 80.000 Zuschauer, die meisten Tickets kosteten zwischen 1500 und 2000 Euro. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.