Rezept für Vanille-Eierlikör

Die Feiertage rücken näher an und jeder denkt sich: „Bloß nicht schon wieder Glühwein?“ Wie wäre es denn alternativ mit einem selbstgemachten Eierlikör? Der eignet sich auch gut als kostengünstiges und schönes Geschenk für die lieben Verwandten.


Zubereitung:

Schritt 1:

Eigelb und Puderzucker mit dem Schneebesen ungefähr zehn Minuten auf höchster Stufe cremig rühren.

Schritt 2:

Sahne hinzufügen und alles für ungefähr sieben Minuten aufschlagen. Rum und Vanille-Aroma für ungefähr drei Minuten unterrühren.

Schritt 3:
Den Eierlikör abfüllen und kühl aufbewahren. Vor dem Servieren gut schütteln.

Schritt 4:

Anschließend kann die Flasche noch schön beschriftet werden und mit Schleifen und Weihnachtsschmuck dekorativ verpackt werden.

Die vorherigen Beiträge von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.