BVB-Aktie auf höchstem Stand seit 2008

DORTMUND. Nach dem 2:0 Sieg gegen den FSV Mainz stieg die BVB-Aktie jetzt auf einen Stand von 1,84 Euro. Diesen Stand hatte sie seit März 2008 nicht mehr erreicht.

Am 31. Oktober 2000 ging der BVB als erster deutscher Sportverein an die Börse.

Vom Ausgabewert von elf Euro entfernte sich der Aktienkurs schnell und brachte den Käufern Millionenverluste. In den vergangenen zwölf Monaten stand der Kurs meist zwischen 92 Cent und 1,26 Euro.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.