Gündogan bleibt beim BVB

Die Ungewissheit hat ein Ende: BVB-Star Ilkay Gündogan bleibt dem Verein für ein weiteres Jahr erhalten. Er hat seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 verlängert. 

Lange Zeit war die Zukunft des Nationalspielers beim BVB ungewiss. Er wurde unter anderem mit dem FC Barcelona und dem FC Bayern München in Verbindung gebracht.

„Die ersten Tage der Saisonvorbereitung sind vorüber, und es macht großen Spaß,  mit den Trainern und Mannschaftskollegen zu arbeiten. Ich bin froh, dass wir nun endlich Klarheit haben und ich weiter für Borussia Dortmund Fußball spielen darf. Ich richte den Fokus ab sofort komplett auf die Vorbereitung, im August wollen wir schließlich wieder voll angreifen“, sagte der Nationalspieler laut BVB nach der Vertragsunterzeichnung.

Seit 2011 spielt der Mittelakteur bereits für den Dortmunder Bundesligisten. Davor war er beim 1. FC Nürnberg. Für den BVB absolvierte er bislang 80 Bundesligaspiele.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.