Verdienstkreuze für Professoren der TU Dortmund

Zwei Angehörige der TU Dortmund wurden mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Gestern überreichte Innovationminister Andreas Pinkwart die Auszeichnung an Prof. Dirk Peier von der Fakultät Elektrotechnik- und Informationstechnik. Peier erhält die Auszeichnung für sein herausragendes wissenschaftliches und ehrenamtliches Engagement in Forschung und Lehre. Den Fokus seiner Arbeit hatte der emeritierte Professor der Fakultät Elektrotechnik- und Informationstechnik auf den Wissenstransfer und den Nutzen für mittelständische Unternehmen gelegt. Seine Erkenntnisse in der Flugzeugindustrie oder der Fahrzeugsicherheit seien unverzichtbar, sagte der Innovationsminister.

Zuvor erhielt bereits Reinhold Schulte, Vorstandsvorsitzender der Signal Iduna und Mitglied des Hochschulrats der TU Dortmund, das Bundesverdienstkreuz vom Ministerpräsidenten Dr. Jürgen Rüttgers. Schulte wurde für seine uneigennützigen Aktivitäten im öffentlichen Leben gewürdigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.