Podiumsdiskussion zur NRW-Landtagswahl

Das Autonome Schwulenreferat der TU Dortmund hat Politiker von sechs Parteien eingeladen, um vor der NRW-Landtagswahl über Hochschulpolitik und die Gleichstellung von Lebenspartnern und Ehegatten zu diskutieren. Die Veranstaltung findet heute Abend in der Emil-Figge-Straße 50 statt.

Eingeladen sind Nadja Lüders von der SPD, Sarah Beckhoff von der CDU, Ulrich Langhörst von den Grünen und Jasper Prigge von den Linken. Auch Mattthias Helferich hat sein Kommen zugesichert – gegen die Einladung des AfD-Politikers gab es jedoch im Vorfeld große Proteste. Welcher FDP-Politiker kommt, stand bis zum frühen Donnerstagmorgen (2.2.2017) noch nicht fest.

Die Podiumsdisskussion findet von 19 Uhr bis 21 Uhr im Hörsaal 3 des EF50-Gebäudes statt. Einen ausführlichen Bericht über die Veranstaltung gibt es im Laufe des Freitags (3.2.2017) auf der Seite der Pflichtlektüre.