Basteltipps: Kreative Adventskränze

Anstatt sich für viel Geld den Standard-Adventskranz in der Gärtnerei zu besorgen, lohnt sich im Advent ein wenig Eigenengagement – und das nicht nur für den Geldbeutel. Unsere bastelwütige Autorin Anjoulih Pawelka zeigt euch zwei kreative Modelle aus einfachen Materialien.

DER ADVENTSKRANZ FÜR STUDENTINNEN

 

Adventskranz Mädchen frei

 

Das braucht ihr: 

  • sechs “Ferrero Rocher”-Verpackungen
  • vier Piccolo-Sektflaschen
  • ein kitschiges Objekt aus eurer Wohnung
  • drei Geschenkbänder in unterschiedlichen Farben
  • eine Heißklebepistole
  • vier Heißklebepatronen
  • eine Papierschere
  • zwölf Geschenkband-Schleifen 
  • vier lange Kerzen
  • Goldglitzer
  • eine Goldkordel oder alte Halsketten
  • ein Holzbrett oder Schneidebrett
  • einen Klebestift

 Adventskranz-fuer-Maedchen-neu

Und so geht’s:

Schritt 1

Die Rocher-Papiere mit dem Finger oder der ganzen Schritt-2Handfläche glätten. Dabei aufpassen, dass die Papiere nicht zu sehr einreißen. 

TIPP: Falls doch ein paar Blättchen kaputt gehen, werft sie nicht weg. Mit ihnen kann man sehr gut freibleibende Flächen auf den Flaschen zukleben.

 

 

 

 

Schritt 2

Den Kleber auf Schritt-3die Sektflaschen verteilen und die Rocher-Papiere darauf kleben. Den Verschluss freilassen. Das Papier klebt dort nicht gut. Am besten an der breitesten Stelle beginnen. 

Entstehen kleine oder große Löcher, diese einfach mit Schnipseln des Goldpapiers zukleben. Auch hier den Kleber auf der Flasche verteilen und nicht auf dem Papier.

 

 

Schritt 3

Schritt-4

Die goldenen Sektflaschen mit Schleifen verzieren. Dazu die Bänder um die Flaschen legen, kleinere Schleifen in der Hand binden und das Ganze mit Heißkleber fixieren. Wer keinen Heißkleber hat, kann auch normalen Klebstoff nehmen. 

TIPP: Für die kleinen Schleifen eignen sich besonders gut Geschenkbänder, die an den Seiten mit Draht verstärkt sind. Diese lassen sich besser formen und gibt es überall zu kaufen. 

TIPP 2: Den Heißkleber immer auf eine feste Unterlage stellen, da das Gerät gerne tropft. 

 

 

Schritt-5Schritt 4

Die restlichen zwei Sektflaschen in warmem Wasser einweichen bis sich die Etiketten lösen. 

 

 

 

Schritt 5

Schritt-6Die etikettlosen Flaschen mit den Geschenkbandschleifen verzieren. Dazu die Klebestücke am Boden der Geschenkschleifen entfernen und stattdessen Heißkleber darauf verteilen. Nun die Schleifen nach Lust und Laune auf die Flaschen kleben. 

 

Schritt 6

Schritt-7Checkt, ob die Kerzen in die Flaschenöffnung passen. Wenn nicht, dann schnitzt mit einem Küchenmesser etwa zwei Zentimeter am Kerzenende weg. Damit die Kerzen in den Flaschen besser haften, am Flaschenhals rund herum Heißkleber verteilen. Dann zügig die Kerzen in die Flaschen stecken bevor der Heißkleber getrocknet ist. 

 

 

 

Schritt 7

Schritt-8Damit der Übergang zwischen Kerze und Flaschenhals schöner aussieht und der getrocknete Heißkleber nicht zu sehen ist, kurze Goldkordel-Stücke rund herum kleben. Beginnt am Flaschenhals unter dem Deckelansatz, indem ihr den ersten Heißklebepunkt an die Flasche macht und die erste Perle der Kordel auf den Punkt klebt. Den Schritt stückweise wiederholen. 

TIPP: Nicht jede Goldperle muss festgeklebt werden. Es reicht wenn ihr ca. jede fünfte befestigt. 

 

 

Schritt 8

Schritt-9Die Flaschen auf dem Brett nach Belieben platzieren. Darum die Goldkordel legen und diese mit Heißkleber – wie in Schritt 7 beschrieben – befestigen. In die Mitte das Kitschobjekt stellen. Die Sektflaschen zum Schluss auf das Brett kleben. 

TIPP: Es ist einfacher, zuerst die Kordel zu befestigen und dann die Flaschen auf das Brett zu stellen.

TIPP 2: Wer den Adventskranz noch glamouröser gestalten möchte, kann Goldglitzer über das Brett streuen.

 

Schritt 9

Die erste Kerze anzünden und ihre Wärme genießen. 

 

AUF SEITE 2 GIBT’S DEN ADVENTSKRANZ FÜR STUDENTEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.