UDE: Neues Computerspiel als Wegweiser

Duisburg. An der Universität Duisburg-Essen gibt es eine unterhaltsame Alternative, um den Campus der Universität kennenzulernen: das Computerspiel Campus Isles. 

Die Hauptaufgabe von Campus Isles ist es, Studierenden virtuell zu helfen, sich auf dem Campus zurechtzufinden, teilt die Universität Duisburg-Essen in einer Pressemitteilung mit.  Alle Bereiche und Gebäude der Uni sind auf der virtuellen Karte zu finden und der Spieler kann so selbst etwas über die Universität lernen. „Es geht darum, orientierungslose Studierende auf einem digitalen Campus zu den von ihnen gesuchten Orten zu führen. Der richtige Weg wird auf der Karte einfach mit einer Maus gezeichnet“, erklärt Prof. Dr. Maic Masuch vom Fachgebiet Medieninformatik und Entertainment Computing. Durch ihn entstand die Idee, die Campus-App myUDE zu erweitern, und das Spiel gemeinsam mit dem Zentrum für Informations- und Mediendienste (ZIM) zu entwickeln. 

Derzeit gibt es eine Desktop-Version für Windows, Mac OS und Linux. Bis zum Wintersemester soll es auch auf Smartphones laufen und die Ersti-Rallyes bereichern. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.